Willkommen > Sibratsgfäll aktuell > Anfragen bezüglich Genesungszertifikate

Derzeit häufen sich die Anfragen bezüglich Genesungszertifikate.
Laut BH Bregenz dauert die Eintragung  derzeit mindestens 10 Tage (ab Genesung) .
In der Zwischenzeit kann man die Absonderungsbescheid und das negative Testergebnis (oder ct-Wert über 30) vorzeigen.

Sollte der Fall eintreten, dass das Zertifikat nach ca. 14 Tagen der Genesung im System immer noch nicht eingetragen ist, dann kann man direkt bei der Behörde eine Anfrage per Mail einreichen.

  • E-Mail an: genesungszertifikat@vorarlberg.at
  • Vorname, Nachname, Adresse, evtl. Tel-Nummer
  • Anhang: Kopie Reisepass, Kopie e-card (beidseitig) bzw. falls keine e-Card vorhanden-> österr. Sozialversicherungsnummer und eine Kopie vom Absonderungsbescheid

Nach Bearbeitung dieser Anfragen erhalten die Parteien dann eine Benachrichtigung per E-Mail, dass die Genesung nun eingetragen ist und ausgedruckt werden kann.




Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
09:15:00 05.01.2022